Klassischer Yoga

Yoga ist ein geniales Übungssystem, das sich seit Tausenden von Jahren bewährt hat und durch seine harmonischen Wirkungen gerade in der heutigen Zeit sehr hilfreich ist.

Mit Yoga steigern Sie Ihr körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden.

HATHAYOGA und RAJAYOGA

Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass es aufgrund von Bewegungsmangel, Hektik, Stress und Leistungsdruck zu Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen oder Erschöpfung kommt.
Gerade diese psychosomatischen Symptome werden zum Abklingen gebracht, denn Yoga ist weit mehr als ‚nur’ Bewegung.

HA-THA = SONNE – MOND

Diese beiden Energiekräfte in Ihrem Körper bringen Sie durch verschiedene Asanas in Balance.

RAJA = KÖNIG

So wie ein König sein Volk regiert, lernen Sie durch verschiedene Techniken Körper und Geist zu regieren und ihr Leben bewusst zu “führen”.

Die Yogastunden beinhalten

  • Körperübungen (Asanas)
  • Atemtechniken (Pranayama)
  • Meditation
  • Mantras und Affirmationen
  • Tiefenentspannung durch Autosuggestion

Sie müssen dafür weder schlank noch sportlich trainiert sein. Bereits eine regelmäßige Yogaeinheit pro Woche bringt spürbare Fortschritte. Innere Ruhe stellt sich schon meist im ersten Kurs ein. Yoga ist unabhängig vom Alter oder einer Religion.
Mit klassischem Yoga unter richtiger Anleitung fördern Sie Ihre Gesundheit in einem Höchstmaß.

Körperliche und geistig-emotionale Wirkungen

pixelio_klein

  • Flexibilität der Wirbelsäule und Vorbeugung von Haltungsschäden
  • Dehnung und Stärkung der Muskulatur
  • Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit
  • Unterstützung der Nerven- und Drüsentätigkeit
  • Verbesserung des Immunsystems und Stärkung der Selbstheilungskräfte
  • Aufbau der Lebensenergie und Steigerung des Selbstvertrauens
  • Mehr Ruhe und Gelassenheit im Umgang mit Stress

 

Ich bin der Überzeugung:
Gäbe es YOGA als Pille in Apotheken,
wäre es mit Sicherheit das wirksamste
und in kürzester Zeit auch das meist verkaufte Medikament,
und bei richtiger Anwendung
ohne irgendeine schädliche Nebenwirkung.